Avontura: ein Walhalla für Kinder

Zwei Parteien, ein Ziel: Familien eine fantastische Zeit erleben lassen. Gemeinsam mit Optisport haben wir darum sechs Avontura-Parks entworfen. Kinder können in einem dieser Indoor-Spielparadiese nach Herzenslust genießen. Und wir haben noch lange nicht zu Ende gebaut!

Eine Tennishalle in Breda verlor Besucher und war nicht mehr rentabel. Optisport sah dies als Chance, der Halle neues Leben einzuhauchen. Die Idee für Avontura war geboren. Wir wurden gebeten, diese Idee umzusetzen. Ein schöner, herausfordernder Auftrag.

Vom Tennisplatz zum Spielparadies
Denn wie zaubert man aus einer großen kahlen Halle ein Spielparadies? Zusammen mit Optisport legten wir los, um das Avontura-Konzept weiter auszuarbeiten. Wir verbrachten Stunden am Planungstisch, um herauszufinden, wie wir das Maximum aus der Halle herausholen konnten.

Der erste Avontura-Park: ein Volltreffer
Im Laufe von 2014 eröffnete der erste Avontura-Park in Breda. Wir wussten, dass das ein Volltreffer sein würde. Es war wieder etwas los in der Halle und die Besucher fanden es fantastisch. Für Optisport der Grund, um dieses Konzept weiter auszubauen.

Ninja Course
Selbstverständlich mit der erforderlichen Hilfe von Sidijk. So haben wir in Enschede einen Trampolinpark mit Ninja Course gebaut. Ein Teil, bei dem sich alles um Kraft, Geschicklichkeit und Schnelligkeit dreht. Auch dank der Ninja Warrior Serie, die inzwischen auch im niederländischen Fernsehen läuft, sind diese Parcours der Trend im Bereich Freizeitkonzepte.

<< alle showcases